Alle Beiträge von Peter Buchmann, Lauf- und Fitnesscoach

„Über mich“, Update 2021

Das Jahr 2021 war für mich trotz C… ein gutes Jahr, für das ich sehr dankbar bin…

…das habe ich auch schon im Vorjahresbeitrag „Über mich“, Update 2020, geschrieben. Für 2021 trifft es wieder zu.

Ich bin gelaufen, habe regelmäßig Klimmzüge, Dips & Co. gemacht und bewegte mich viel; und, was das Wichtigste ist: aus Freude an der Bewegung, aus Spaß am „Sporteln“, aus Liebe zum Leben. Dabei ließ ich mich unbedingt von MEINEN 3-G-Regeln leiten: „Über mich“, Update 2021 weiterlesen

Des Kaisers neue Kleider…und einige Zitate aus „meinen“ Büchern

Nachdenken, nachspüren, nachfühlen

Mit meinem heutigen Beitrag will ich dich zum Nachdenken und nachspüren anregen und dazu inspirieren, auf die aktuelle Situation „da draußen“ aus einer anderen Perspektive zu schauen. Es lohnt sich, die eigenen  Werte zu hinterfragen. Fühlt sich meine Haltung dem (Spiegel)Bild, das ich tagtäglich wahrnehme, gegenüber noch stimmig an? Sind in mir vielleicht Gedankenmuster. Glaubenssätze, Überzeugungen, Dogmen etc., über die es sich zu reflektieren lohnt?

Jedes Märchen enthält mehr Wahrheit als wir auf den ersten Blick erkennen Des Kaisers neue Kleider…und einige Zitate aus „meinen“ Büchern weiterlesen

Bis an die Grenzen des Seins – Markus Torgeby

Bis an die Grenzen des Seins – mein Leben als einsamer Läufer in der schwedischen Wildnis,
2018, Meyer & Meyer-Verlag, Aachen; ISBN 978-3-8403-7607-8

Es ist ein einfach geschriebenes, inspirierendes Buch. So einfach wie der Schreibstil, ist auch das Leben von Markus Torgeby; ein einfaches, bescheidenes Leben, in dem das Laufen eine große Rolle spielt. Bis an die Grenzen des Seins – Markus Torgeby weiterlesen

Klimmzugmonat Mai und die GTG-Methode

„Klimmzugmonat Mai,..

…sagt man doch auch so, oder?“, schrieb mir Ben am 01.05.2021. Kurz davor, wir waren gerade mit unserem Lauf fast fertig, erzählte ich Ben von einem „1000 Klimmzüge Challenge in 30 Tagen – Selbsttest„, den ich auf You Tube bei „Funcfit Personal Training“ gesehen habe. Wir schauten uns beide an, konstatierten, dass „heute der erste Tag des Monats ist“ und wussten beide, dass damit unsere eigene Challenge feststand: 1.000 Klimmzüge im Laufe des Monats Mai. Klimmzugmonat Mai und die GTG-Methode weiterlesen

Meine Werte

Welche Werte…

…leiten mich durch mein Leben? Was ist mein Nordstern, mein overarching purpose? (wie es Dieter Lange fragen würde). Diesem Thema widme ich mich seit einiger Zeit. Es passt thematisch auf den ersten Blick nicht ganz zu den übrigen Themen auf dieser, meiner Homepage. Dennoch will ich sie gerne mit dir teilen. Meine Werte weiterlesen

„Über mich“, Update 2020

Das Jahr 2020 war für mich trotz C… ein gutes Jahr, für das ich sehr dankbar bin.

Laufen und Krafttraining

Laufen und funktionelles Krafttraining sind ein fester Bestandteil meines Lebens, Es ist der Weg, der zählt, nicht irgend ein Ziel. Es ist Leidenschaft, Freude pur. Es ist Liebe zur Bewegung, zur Natur, zum Sport. „Über mich“, Update 2020 weiterlesen

Heilig Morgen Workout 2020

„…Heilig-Morgen-Workout,…

riecht nach einem Blogeintrag“, schrieb Ben am 23.12.2020, als wir uns für den nächsten Tag verabredet haben. Ich las seine Worte wie auch den Rest seiner Nachricht, schenkte ihnen aber keine besondere Aufmerksamkeit. Dafür hatte ich schon eine Idee, was wir am nächsten Tag tun würden, zumindest teilweise. Heilig Morgen Workout 2020 weiterlesen

Ich ernähre mich paläo, vegetarisch, low carb, high carb – ja, wie denn nun?

Das Thema Ernährung ist sehr spannend. Meine Reise in die Tiefen der Ernährungsphysiologie begann vor gut 8 Jahren. Zwischendurch dachte ich, ich weiß über gesunde Ernährung Bescheid. Ich fühlte mich sicher,  mit low carb und der Paläoernährung. Trotzdem beschäftigte ich mich immer weiter mit diesem Thema. Es ist so komplex, das Lernen hört eigentlich nie auf. Ich ernähre mich paläo, vegetarisch, low carb, high carb – ja, wie denn nun? weiterlesen

Einfach nur laufen, sich treiben lassen

Vor ein paar Wochen erwähnte Ben, mit dem ich regelmäßig zusammen trainieren darf, beiläufig, er habe einen Beitrag gesehen, in dem es darum ging, einfach „nur“ locker und entspannt zu laufen, ohne ein klares Ziel. Sich einfach treiben lassen. Das  hat mich sofort angesprochen. Einfach nur laufen, sich treiben lassen weiterlesen

Alternative Marathonvorbereitung und ketogene Ernährung

In meinem Beitrag  „Den Weg als das Ziel erkennen“  beschreibe ich den Anfang und einen Zwischenstand nach 9 Wochen meiner diesjährigen alternativen Marathonvorbereitung (aMV). Heute, am 25.04.2020, habe ich das (vorläufige) Ziel erreicht. Einen Tag früher als ursprünglich geplant bin ich meinen „Corona-Marathon“ gelaufen. Es war genauso wie ich es im vorgenannten Beitrag bereits vor 3 Wochen antizipierte. Ich erreichte das Ziel mit einem Gefühl der Erleichterung, es wieder einmal geschafft zu haben. Es fühlte sich wieder herrlich an. Ich wurde wieder AK M50-Sieger und Gesamtsieger 😎 . Es gab auch diesmal keine Zuschauer an der Strecke. Dafür kam unser Vereinsvorsitzender extra vorbei, um für mich den Startschuss abzugeben . Kleiner Scherz 😛 , Klaus absolvierte gerade selber sein Training und wir quatschten kurz, bevor ich mich in Bewegung setzte. Alternative Marathonvorbereitung und ketogene Ernährung weiterlesen