„Über mich“, Update 2021

Das Jahr 2021 war für mich trotz C… ein gutes Jahr, für das ich sehr dankbar bin…

…das habe ich auch schon im Vorjahresbeitrag „Über mich“, Update 2020, geschrieben. Für 2021 trifft es wieder zu.

Ich bin gelaufen, habe regelmäßig Klimmzüge, Dips & Co. gemacht und bewegte mich viel; und, was das Wichtigste ist: aus Freude an der Bewegung, aus Spaß am „Sporteln“, aus Liebe zum Leben. Dabei ließ ich mich unbedingt von MEINEN 3-G-Regeln leiten:

G – Gelassenheit
G – Gesundheit
G – Glück

G-ELASSENHEIT

Ich blieb über weite Strecken des Jahres sehr gelassen, was das C-Thema angeht. Dabei half mir meine spirituelle Reise ungemein weiter.. Ich schrieb im Update „Über Mich“ 2015:

Das Transsurfing von/nach Vadim Zeland, also ein Modell zur Realitätssteuerung, beschäftigte mich in der zweiten Jahreshälfte und tut es immer noch. Es ist sehr faszinierend zu erleben, dass es tatsächlich möglich ist. seine eigene Realität mit der Kraft der eigenen Gedanken zu steuern/ zu erschaffen. Es waren zwar nur Kleinigkeiten, aber auch die haben mich beeindruckt. Wer hier Wunder erwartet, ist allerdings falsch davor.

Das waren damals die Anfänge meiner spirituellen Reise, viel mehr meiner Bewusstseinserweiterung. Transsurfing ist lange her, und ich würde aus meiner heutigen Perspektive diese Buchreihe nicht unbedingt weiter empfehlen. Trotzdem löste sie in mir etwas aus, ich schluckte die „rote Kapsel“ und bin sehr froh darüber.

Ich habe in 2021 viele tolle Menschen kennengelernt, denen ich ohne „C“ vermutlich nicht begegnet wäre. Auch dafür bin ich dankbar.

G-ESUNDHEIT

Ich blieb über weite Strecken des Jahres gesund und fit…allerdings fing ich mir Anfang des Jahres eine relativ schwere Nebenhodenentzündung ein. Nach Auskunft eines Urologen ging kein Weg am Antibiotikum vorbei. Auf meine Frage, ob es denn alternative Heilmethoden gibt, kam prompt die Antwort:

Neeein, damit ist nicht zu spaßen. Wenn Sie das Antibiotikum nicht nehmen, riskieren Sie, dass der Hoden amputiert werden muss. Das hat es alles schon gegeben„.

Ich entschied mich trotzdem für CDL, DMSO, rechtsdrehende Milchsäure, Kaffeeeinläufe und Homöopathie. Nach ca. 2 Wochen war ich wieder gesund…bis heute.

Ich weise trotzdem ausdrücklich darauf hin, dass es nicht als Empfehlung für CDL & Co. zu verstehen ist. Es handelt sich lediglich um meine Erfahrung, meinen Weg.

Zum zweiten G (Gesundheit) gehören nach wie vor regelmäßiges Fasten, und zwar in allen Facetten, IF, kalte Duschen, Atemmeditationen / Tummo-Atmung und bewusste Ernährung nebst Nahrungsergänzung.

G-LÜCK

Was ist Glück? Wenn ich Glück als Körper ohne Schmerz und Geist ohne Verwirrung definiere, war ich im Jahr 2021, bis auf die 2 Wochen mit der Nebenhodenentzündung, glücklich. Definiere ich wahres Glück -ganz nach Eckhart Tolle- als „die Freude am Sein“, als etwas, was „in einfachen, unscheinbaren Dingen zu finden ist“, stelle ich fest, dass solche Momente eher rar waren. Auch wenn die Themen „Einfachheit, Minimalismus & Co.“ mich schon lange beschäftigen, bin ich noch viel zu oft mit meinen Gedanken „in der Zukunft“. Die Präsenz, das Sein in Hier und Jetzt darf in meinem Leben deutlich mehr Raum einnehmen.

Meine Haltung gegenüber dem „Corona-Phänomen“ brachte ich in dem Beitrag „Des Kaisers neue Kleider “ zum Ausdruck.

COACHING

2021 war mein 8 Jahr als Trainer beim Spiridon-Club Bad Oldesloe. Daneben gab ich, wenn die rechtliche Lage es zuließ, weiterhin Athletik-Training beim Volleyball-Club Bad Oldesloe. Im Sommer durfte ich zudem die Handball-Damenmannschaft des SV Sülfeld 2 Monate lang athletisch auf die neue Spielsaison vorbereiten. Ein Einzelcoaching, eine Vorbereitung auf den Hamburg-Marathon, endete mit einer neuen Bestzeit. Das freute mich sehr.

NEBEN LAUFENUNDFITNESS

Ich habe viel gelesen, verbrachte relativ viel Zeit mit lieben Menschen und unterzog mich einigen (Körper)Therapien, die mir auf meinem Weg der Bewusstseinserweiterung weiterhalfen.

ZAHLEN; DATEN; FAKTEN…

…verlieren für mich immer mehr an Bedeutung 😉 .

Januar 2022

 

Foto: Buchmann „Über mich_Update 2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.