Workout-Inspiration Nr. 5

Die Bedeutung eines stabilen Rumpfes kann nicht oft genug betont werden. Deshalb heute wieder ein Workout, das dich deinem Sixpack ein Stück näher bringt.

  • Übungen: Passiver Liegestütz, Bergsteiger, Brücke (einbeinig im Wechsel)
  • Kategorie: Triple
  • Protokoll: Zirkel, 3 Runden á 20-20-20-20 sec., jeweils 20 sec. Belastung (TUT), keine Erholungspausen dazwischen. Satzpause jeweils 60 sec.
  • Workout-Dauer: 6 Minuten
  • Bewegungsmuster: Rumpf (Core)
  • Schwerpunkt: Rumpfstabilität
  • Equipment: ggf. Gymnastikmatte

Das Workout eignet sich sowohl als eine eigenständige Trainingseinheit als auch als Bestandteil eines größeren Workouts. Ich habe es schon öfter als Finisher eingesetzt, meistens jedoch ohne die Brücke. In dieser Form (ohne Brücke) empfinde ich es als ziemlich fordernd, wenn ich die TUT jeweils auf 30 sec. verlängere bei insgesamt 2 Minuten TUT (passiver Liegestütz – Bergsteiger – passiver Liegestütz – Bergsteiger). Bei 3 bis 4 Sätzen verlängere ich die Satzpause auf jeweils 2 Minuten.

Dein Peter Buchmann

 

Foto: Buchmann_Workout Nr. 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.