Fitness-Adventskalender 2014, 12. Türchen -Das Latdrücken-

Dauer nur 1 Minute!

Wie viele Male schaffst du diese Übung in 60 Sekunden?

Regel: Der Name ist hier Programm. Lat… ist die Abkürzung für Latissimus dorsi, den breiten Rückenmuskel. Es ist keine Bauchmuskelübung! Der Oberkörper wird daher nicht nach vorne gebeugt, sondern er befindet sich während der gesamten Übung in einer leichten Hohlkreuzhaltung.

Kurzcharakteristik des Latdrückens:

  • Funktionelle, sehr effektive Übung mit dem eigenen Körpergewicht
  • Hauptsächlich beteiligte Muskeln: Rücken (der breite Rückenmuskel “Latissimus dorsi” und der Trapezmuskel)
  • Varianten: “einfaches” Latdrücken (Fersen sind auf dem Boden) 12.12.2014_Latdrücken einfachund „schweres“ Latdrücken (Beine gebeugt anheben und zur Brust ziehen -siehe Titelbild-).

Ausführungshinweise:

  • In Rückenlage die gebeugten Beine aufstellen („einfach“) oder anheben („schwer“)
  • Die Ellenbogen sind eng neben dem Körper und die Unterarme zeigen nach oben
  • Der Oberkörper wird nun in einer leichten Hohlkreuzhaltung angehoben, indem die Ellenbogen in den Boden gedrückt werden
  • Das Gesäß und in der „einfachen“ Variante die Fersen bleiben am Boden.

Warum Latdrücken?

Wie auch der Liegezug ist das Latdrücken eine sehr effektive Übung für den breiten Rücken. Sie bereitet teilweise Athlethen Probleme, für die Klimmzüge kein Problem sind. Der Grund dafür könnte darin liegen, dass beim Klimmzug (und dem Liegezug) auch der Bizeps involviert ist. Beim Latdrücken bleibt diese „Hilfe“ aus 🙁 .

Die Rückenmuskulatur sollte, wie du bereits in 9. Türchen lesen konntest, zumindest genauso regelmäßig trainiert werden wie auch deine Brust- und Bauchmuskulatur. Nur so vermeidest du muskuläre Dysbalancen. Dieser Aspekt ist sehr wichtig, denn „eine Kette ist bekanntlich nur so stabil wie ihr schwächstes Glied“ 😉 .

Punkte-Regel, jeweils pro eine saubere Wiederholung:

1 Punkt: „Einfaches“ Latdrücken
2 Punkte: „Schweres“ Latdrücken

Du kannst auch während der 60 Sekunden zwischen den Varianten wechseln!

Viel Spaß ;-) !

Mein Score:

20 „schweres“ Latdrücken: 20 x 2 = 40
 3 „einfaches“ Latdrücken:   3 x 1 =  3
Summe: Punkte insg. 43

 

Gesamtpunktzahl seit dem 01.12.2014: 419 Punkte

Ich wünsche dir einen entspannten, aktiven Tag

Dein Peter Buchmann

 

Foto: Privat, “Buchmann-Latdrücken” und „Buchmann-Latdrücken einfach“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.