Zielgruppe von LaufenundFitness

Wer ist eigentlich meine Zielgruppe?

Diese Frage habe ich mir lange nicht gestellt, obwohl ich schon öfter über deren Bedeutung für ein „erfolgreiches“ Bloggen gelesen habe. „Erfolgreich“ meint zum einen steigende Besucherzahlen (Traffic). Zum anderen geht es aber auch um Verkauf von Online-Produkten. Für mich als Hobby-Blogger spielt der zweite Aspekt bisher keine Rolle.

Über den Traffic mache ich mir schon Gedanken, es könnte etwas mehr sein. Dafür müsste ich aber gezielt werben, zum Beispiel in einschlägigen Foren oder auf anderen Blogs. Neben Facebook wären weitere Social-Media-Kanäle sicherlich hilfreich. Solche Werbemaßnahmen habe ich bisher weitestgehend unterlassen. Zum einen war es mir nicht so wichtig und zum anderen müsste ich vorher wissen, welche Foren, Homepages etc. dafür in Frage kämen; wie sieht also meine Zielgruppe aus, wofür steht „LaufenundFitness“?

Wofür steht LaufenundFitness?

Der Name LaufenundFitness ist für die Inhalte, für die ich stehe und die mir am Herzen liegen, gut gewählt. Fitness ist nämlich das zentrale Thema auf meiner Homepage. Ursprünglich hatte ich allerdings mit dem Wort Fitness nur das Krafttraining assoziiert; vermutlich wegen meiner Begeisterung für CrossFit® . Mittlerweile definiere ich Fitness deutlich weiter und setze es im Prinzip mit Gesundheit gleich.

Das Laufen und Krafttraining spielen dabei eine wesentliche Rolle. Damit decke ich die Fitnessbestandteile Ausdauer, Kraft, (zum Teil) Schnelligkeit und Koordination ab. Hier sehe ich auch meine Hauptkompetenzen. Mindestens genauso wichtig ist für mich eine gute Beweglichkeit. Das dürfte spätestens seit dem Beweglichkeits-Adventskalender 2016 kein Geheimnis mehr sein 😉 . Eine gesunde Ernährung stellt die Basis für eine gute Fitness dar. Nur wer seinem Körper das gibt, was er an Makro- und Mikronährstoffen braucht, und weglässt, was ihm schadet, bleibt bzw. wird fit.

Der letzte Aspekt, über den ich bisher nicht explizit geschrieben habe, den ich für eine gute Fitness/ Gesundheit jedoch ebenfalls als essentiell erachte, ist die Fähigkeit, sich richtig zu entspannen. Ich habe es bisher noch nicht geschafft, mich mit den Entspannungstechniken ausreichend zu beschäftigen und zumindest eine davon (z.B. Meditation) in meinen Alltag zu integrieren 😳 . Ich gebe die Hoffnung nicht auf 💡 .

LaufenundFitness (Peter Buchmann) steht damit für:

Entsprechend dieser Grafik werde ich die Kategorien, denen ich die einzelnen Beiträge zuordne, anpassen. „Laufen“ und „Ernährung“ bleiben, aus „Fitness“ wird „Krafttraining“ und hinzukommt „Beweglichkeit“. Die Kategorie „Entspannung“ soll später folgen.

Es ist ein weites Feld, …

…das ich versuche zu beackern. Es sind eben alles Themen, die mich beschäftigen und mit denen ich mich beschäftige. Sie alle beeinflussen deine und meine Fitness und Gesundheit. Mich auf nur einen Teilaspekt des Ganzen zu beschränken, zum Beispiel auf das Laufen, wäre für mich undenkbar. Das wäre nur ein Teil von mir.

Diese breite Aufstellung macht es mir gleichzeitig unmöglich, in allen „Teildisziplinen“ in die Tiefe zu gehen. Das war vom Anfang auch gar nicht meine Absicht. Dafür gibt es genug andere Quellen, aus denen man sich hervorragend informieren kann; das tue ich auch 😉 .

Daraus lässt sich ableiten, wer meine Zielgruppe ist bzw. zunächst definieren, wer sie nicht ist.

Du gehörst NICHT zu meiner Zielgruppe, wenn:

  • Für dich nur  Bestzeiten zählen. Du läufst/ trainierst nach dem Motto: hauptsache schnell, koste es was es wolle
  • Nur der Muskel- und/ oder Kraftaufbau für dich zählt, sonst nichts
  • Du abnehmen möchtest und nach der nächsten (Wunder-)Diät suchst
  • Du  bestimmte Beweglichkeitsdefizite oder Schmerzen loswerden willst.

Du gehörst zu meiner ZIELGRUPPE, wenn:

  • Du Läufer bist, für dich die absolute Top-Leistung aber nicht im Vordergrund steht
  • Für dich funktionelles Krafttraining zum gesunden, fitten Leben einfach dazugehört, der Umfang deines Oberarmes ist für dich aber nicht entscheidend
  • Du dir über deine Ernährung Gedanken machst und eher an einer gesunden Transformation deines Körpers als am reinen Gewichtsverlust interessiert bist
  • Du die Bedeutung einer guten Beweglichkeit für dich erkannt hast und diesbezüglich nach Inspirationen suchst
  • Du dich für Fitness/ Gesundheit als Ganzes interessierst und auch bereit bist, über den Tellerrand hinauszuschauen
  • Du auf die Authentizität deiner Quellen Wert legst.

Was den letzten Punkt angeht, verspreche ich dir (weiterhin), dass ich nur über Inhalte schreiben (bzw. auf meinem YouTube-Kanal sprechen) werde, die ich zu 100% vertreten kann, also eine 100%-ige Authentizität.

In den meisten Fällen habe ich das worüber ich schreibe bereits selbst ausprobiert bzw. praktiziert. In allen anderen Fällen geht es bzw. wird es um Sachverhalte gehen, die ich interessant finde und die mich beschäftigen. Wenn ich Quellenangaben mache, sind es Quellen, denen ich absolut vertraue.

Jetzt weißt du wofür LaufenundFitness, also Peter Buchmann, steht. Ich hoffe, du gehörst zu meiner Zielgruppe und schaust weiterhin ab und zu auf meiner Homepage vorbei. Wenn das so ist, freue ich mich.

Dein Peter Buchmann

 

Foto: Titelbild, Pixabay, „customer“; Buchmann privat „Zielgruppe von LaufenundFitness“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.