Workout-Inspiration Nr. 21

Die inverse Leiter lässt sich beliebig gestalten. Wähle 2 Übungen deiner Wahl aus, mache dir Gedanken über die Intensität des Workouts und lege dann die Anzahl der Wiederholungen fest.

  • Übungen: Burpee Box-Jump, Kettlebell-Swing
  • Kategorie: Double
  • Protokoll: Inverse Leiter, 11-1 / 10-20 (11 Burpee Box-Jumps + 10 Swings, 10 Burpee Box-Jumps + 11 Swings etc.). Die Summe beider Übungen ergibt bei jedem Satz 21 Wiederholungen  💡 
  • Workout-Dauer: 15 Minuten (Die Übungen sollten möglichst schnell hintereinander gemacht werden)
  • Bewegungsmuster: Ganzkörperübung, Beine Hüft-dominant
  • Schwerpunkt: Kraftausdauer
  • Equipment: Kettlebell (Frauen: 4 – 12 kg, Männer: 16 – 24 kg)

Dieses Protokoll eignet sich sehr gut, um die Kraftausdauer zu trainieren. Bei einer Leiter „1-10“ machst du insgesamt 55 Wiederholungen einer Übung. Bei „1-15“ sind es schon insgesamt 120 Wiederholungen.

Dementsprechend bieten sich hier eher Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder mit leichten Zusatzgewichten an.

Dein Peter Buchmann

 

Foto: Buchmann_Workout Nr. 21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.