Schlagwort-Archive: via Negativa

Drei (+ ?) Prinzipien, über die es sich nachzudenken lohnt

Ich bin kein Prinzipienreiter. Vielmehr glaube ich, dass zu viele Prinzipien das Leben unnötig verkomplizieren. Mit Prinzipien meine ich keine Gesetzmäßigkeiten, sondern Regeln, an die man sich halten kann; aber nicht muss. Drei solche Prinzipien beschäftigen mich seit einiger Zeit regelmäßig und ich stelle fest, dass sie sich immer mehr zu meiner Lebensgrundeinstellung entwickeln. Drei (+ ?) Prinzipien, über die es sich nachzudenken lohnt weiterlesen

Antifragilität, Hormesis, Superkompensation – mit Heuristiken und Via Negativa das Optimum erreichen; Teil 2

Wie bei jedem meiner Zwei-  oder Dreiteiler empfehle ich dir, bevor du hier weiterliest, zuerst den ersten Teil zu lesen.

Im ersten Teil erläutere ich die Begriffe und formuliere meine Ziele, die ich mit Hilfe von Hormesis, Heuristiken und dem „via Negativa“-Prinzip erreichen beziehungsweise optimieren möchte.

Die Ziele…

…erläutere ich nachfolgend etwas genauer. Antifragilität, Hormesis, Superkompensation – mit Heuristiken und Via Negativa das Optimum erreichen; Teil 2 weiterlesen

Antifragilität, Hormesis, Superkompensation – mit Heuristiken und Via Negativa das Optimum erreichen; Teil 1

Die Begriffe in der Überschrift des heutigen Beitrags dürften für dich neu sein. Das wird sich, nachdem du diesen Beitrag gelesen hast, ändern. Dein Leben wird sich danach vermutlich nicht ändern,  allerdings kann es sein, dass sich deine Sicht auf viele  Aspekte des Alltags ändern wird. Falls  diese Begriffe für dich kein terra incognita sind (jetzt will ich es aber wissen 😛 ), umso besser. Antifragilität, Hormesis, Superkompensation – mit Heuristiken und Via Negativa das Optimum erreichen; Teil 1 weiterlesen