Schlagwort-Archive: Seitstütz

Workout-Inspiration Nr. 1

Den Auftakt macht mein „Rumpfstabi-Klassiker“. Ein stabiler Rumpf ist das A und O, nicht nur bei Läufern. Es ist kein Zufall, dass ich den diesjährigen Adventskalender mit diesem Workout beginne.

  • Übungen: Frontstütz, Seitstütz, Superman
  • Kategorie: Triple
  • Protokoll: Zirkel, 3 Runden á 30 sec. Belastung (TUT) und 15 sec. Erholung, Satzpause jeweils 30 bis 60 sec.
  • Workout-Dauer: 10 Minuten
  • Bewegungsmuster: Rumpf (Core)
  • Schwerpunkt: Rumpfstabilität
  • Equipment: ggf. Gymnastikmatte

Dieses Workout gehört zu meinem festen Repertoire, und auch „meine Spiridonis“ kommen immer wieder in dessen Genuss. Es eignet sich sowohl als eine eigenständige Trainingseinheit als auch als Bestandteil eines größeren Workouts. Ich habe es schon öfter als Finisher eingesetzt.

Dein Peter Buchmann

 

Foto: Buchmann_Workout Nr. 1

Fitness-Adventskalender 2014, 6. Türchen -Der Seitstütz-

Dauer nur 5 Minuten!

Versuche entweder am Stück oder mit Pausen -auch über den Tag verteilt- insgesamt 5 Minuten im Seitstütz zu verbringen.

Regel: Dein Oberkörper und deine Beine sind gerade gestreckt. Du senkst deine Hüfte nicht ab und schiebst sie nicht nach vorn oder hinten. Du kannst entweder nur eine Seite wählen (es dürfte ziemlich hart sein 🙂 )oder du wechselst zwischen den Seiten.

Darauf solltest du dabei achten: Fitness-Adventskalender 2014, 6. Türchen -Der Seitstütz- weiterlesen