Schlagwort-Archive: bulgarische Kniebeugen

M. Psoas – „Ist er zu stark, bist du zu schwach“

Ich schenke Werbesprüchen gewöhnlich keine Beachtung. Als ich an das Thema „Psoas/ Hüftbeuger“ dachte, fiel mir mehrmals dieser Spruch aus der alten Fisherman´s Friend Werbung ein; Er „musste“ deswegen –in leicht abgewandelter Form- in den Titel des heutigen Beitrages rein 😛 .

Kurz zur Anatomie

M. Psoas major (nachfolgend nur Psoas), der große Lendenmuskel, ist der einzige Muskel im menschlichen Körper, der beide Körperhälften, also den Oberkörper und die unteren Extremitäten, miteinander verbindet. Er entspringt am fünften Lendenwirbel, manchmal am zwölften Brustwirbel, und setzt am Oberschenkelknochen an. Er ist zusammen mit dem M. psoas minor und dem M. Iliacus -sie agieren quasi Hand in Hand und werden deshalb oft als „M. Iliopsoas“ bezeichnet- einer der Hüftbeuger. M. Psoas – „Ist er zu stark, bist du zu schwach“ weiterlesen